Peter Kraliczek

 

Peter Kraliczek

Geboren 1945 in Krummau an der Moldau. Noch während der Schulzeit Kurse an der Zeichenakademie in Hanau bei Jochen Beyer.
Lehre zum Farbenlithographen und Meisterprüfung. Drei Jahre Werkkunstschule in Offenbach bei Professor Werner Höfer (Schriften), bei Professor Kurt Steinel (freies Zeichnen, Portrait und Akt).
2006 Aufnahme in den Künstlerbund Simplicius Hanau. Regelmäßige Teilnahme an dessen
Ausstellungen. Diverse Einzelausstellungen in Offenbach und Hanau.
2013 Mit dem Künstlerbund SIMPLICIUS Hanau im Hess. Landtag, Wiesbaden und im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau sowie Großauheims Partnerstadt Conflans Ste. Honorine, im Haus der Jugend und Kultur. Ausstellungsbeteiligung in Jaroslawl und Hanau anläßlich der Gemeinschafts-
austellung mit Künstlern von Hanaus Partnerstadt Jaroslawl.
2015 Gemeinschaftsausstellung mit Eckehard Männle im Kunstkabinett des SIMPLICIUS.
Vorliebe für Landschaften in Aquarell und gegenständliche Ölmalerei sowie Portraitmalerei.

   
 
  Portrait Christoph,
Öl/Leinwand, 80 x 80, 2006

Haftungsausschluss