Heinz Steudel

 

Heinz Steudel

Geboren 1922 in Reichenbach im Vogtland.
1937 – 1940 Lehre als Farblithograph mit zusätzlicher Ausbildung im Zeichnen und Malen.
1949 Übersiedlung in die Bundesrepublik nach Kassel.
1952 Berufliche Veränderung nach Hanau.
1977/78 Gastaussteller im Künstlerbund Simplicius Hanau.
1979 Aufnahme in den Künstlerbund Simplicius Hanau.
1989/1990/1993/1998 Einzelausstellungen in Hanau und Umgebung.
2003 Verleihung des Cläre Roeder-Münch-Preises mit begleitender Ausstellung in Schloß
Philippsruhe Hanau.
Arbeiten im öffentlichen und privaten Besitz. Viele Reisen in mediterrane Länder.

   
 
  Schlitz, Öl /Leinwand, 50 x 70 , 1997

Haftungsausschluss